Montage-Tutorial

Coole Bikes! Aber ein Fahrrad im Internet bestellen ist dann doch für viele unserer Kunden absolutes Neuland. Wir versuchen Euch die Entscheidung durch maximale Transparenz und auch die für alle einsehbaren Bewertungen unserer Kunden auf der Plattform von Trusted Shops natürlich leicht zu machen. Eine Frage bleibt aber oft: bekomme ich denn auch die Endmontage des zu 85% vormontierten Singlespeed Bikes auf die Kette?

Wir können nur sagen: ganz sicher! Auch wenn wir in einigen Fällen schon telefonischen Support während der Montage leisten mussten - bisher haben wir alle unsere versendeten Bikes auch auf die Straße bekommen. Ab sofort wollen wir es Euch noch leichter machen und stellen hier eine verständliche "step-by-step" Anleitung im Blog bereit, die Euch veranschaulicht wie einfach so ein bonvelo BLIZZ zu montieren ist.

Legen wir los: unsere Singlespeed & Fixie Bikes erreichen Euch in der maximal 128x19x77cm großen bonvelo Bike-Box. Darin ist das Bike, der Sattel und eine kleine Zubehörbox sicher verstaut. Eventuell zusätzlich bestelltes Zubehör versenden wir grundsätzlich separat verpackt mit DHL um Beschädigungen in der Bike-Box zu vermeiden.

Schneide die Transportbänder mit einer Schere durch, öffne den Karton vorsichtig und nehme das Bike idealerweise am Oberrohr aus dem Karton heraus. Pass dabei auf dass keine Verletzungen oder Kratzer durch die geöffneten Metallklammern des Kartons verursacht werden:

Nächster Schritt: befreie Dein neues Singlespeed Bikes von Verpackungs- und Schutzmaterial und löse vorsichtig die Kabelbinder, welche zur Fixierung der einzelnen Teile am Bike angebracht sind. An dieser Stelle eine Bemerkung zum Verpackungsmaterial, da uns die Umwelt wirklich am Herzen liegt: wir verwenden Pappe und Papier, wann immer es möglich ist. Die restlichen vorhandenen Kunststoff-Polster sind jedoch unbedingt erforderlich, um Beschädigungen auf dem Transportweg zu vermeiden. Das Vorderrad kannst Du nach dem entfernen der Kabelbinder dann vorsichtig über die Kurbel aushängen. Die Gabel mit Vorbau muss um 180 Grad nach vorne gedreht werden. Dann sollte es in etwa wie folgt aussehen:

Next step: Dein Lenker wird eingehängt und befestigt! Hierfür löse die vier Schrauben am Vorbau und setze den Lenker mittig (gut zu erkennen am schraffierten Bereich im Klemmbereich) ein. Setze dann die 4 Schrauben wieder ein und ziehe sie abwechselnd, Zug um Zug fest (das Spaltmaß am Vorbau sollte oben und unten gleich groß sein). Der Drehmoment sollte 4-5 NM betragen.

Jetzt ist das Vorderrad an der Reihe! löse beide Radmuttern möglichst weit und öffne die Bremse Deines BLIZZ mit dem schwarzen Hebel an der Seite. Dann das Vorderrad in die Gabel einsetzen und die Muttern Zug um Zug gleichmäßig anziehen. Wichtiger Tipp: das Vorderrad erst nach dem Einsetzen voll aufpumpen, da es sonst nicht mehr durch die Bremse passt:

Ganz wichtig vor der ersten Fahrt auf Deinem Singlespeed: die Pedale korrekt zu befestigen! Diese sind mit Markierungen (R / L) versehen und müssen genau so auf der rechten und linken Seite (in Fahrrichtung) montiert werden. Da es sich um ein rechts/links-Gewinde handelt ein sehr wichtiger Punkt, da ansonsten das Gewinde Schaden nehmen kann. Noch ein Tipp, falls es Probleme mit der Markierung gibt: der "WELLGO" Schriftzug muss immer von oben lesbar sein, dann ist alles korrekt:

Fehlt noch etwas? Korrekt: der Sattel mit Sattelstütze muss noch in der für Dich passenden Höhe befestigt werden. Dazu die Inbus-Schraube an der Sattelschelle öffnen, den Sattel in das Satterohr einführen und die Schraube mit 4-5 NM fest anziehen. Prüfe bitte auch ob die Neigung sowie die Position in der Längsachse (maximalen Verstellbereich beachten) für Dich passt und alles fest angezogen ist bevor Du startest:

Jetzt geht´s schon ans Finetuning: wir können vor der Montage leider nicht immer die Kettenspannung ideal einstellen - daher prüfe bitte ob Du die Kette mit einem Finger leicht durchdrücken kannst. Falls nicht ist die Kette zu stark gespannt, was für ein Abrollgeräusch sorgen kann. Abhilfe ist einfach, Du kannst der Kette mit Hilfe der silberfarbenen Schrauben am hinteren Ausfallende gleichmäßig etwas Luft geben. Danach das Hinterrad wieder gerade fest anziehen- und schon läufts rund:

Zielsprint! Jetzt fehlt nur noch ausreichend Luft auf den Reifen und es kann losgehen mit Deiner ersten Tour auf dem bonvelo Singlespeed & Fixie Bike. Wir arbeiten mit gewöhnlichen Schläuchen mit Rennradventilen (Französische Ventile), wichtig sind hier nur die in unserem Fall 60mm langen Ventile. Schraube vor dem Aufpumpen den oberen Teil des Ventils etwas auf wie auf dem Bild zu sehen. Dann Luft rein, je nach Größe und Körpergewicht empfehlen wir 6-7 Bar Druck. Danach die Nadel wieder zuschrauben, die Kappe aufsetzen. Fertig!

Wir wünschen Dir viel Freude mit Deinem neuen Singlespeed/Fixie Bike von bonvelo und freuen uns über ein tolles Foto von Deiner ersten Tour auf Instagram (#bonvelo). Solltest Du vor, während oder nach der Montage Fragen haben wende Dich gerne jederzeit per Mail, Telefon oder Chat an uns!

 

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.